Begegnung Gemeinderat 21

Nach einem ganzen Jahr ohne Anlass war die Begegnung mit dem Gemeinderat 2021 hoffentlich der Start zu einem normalisierten, weiteren EWF-Jahr. Unter Einhaltung der 3G-Regel trafen sich die Mitglieder des Wirtschaftsaforums im Nylon 7.

Christoph Zurflüh, Gebietsmanager Luzern Nord gab Einblick in die Entwicklungen rund um den Seetalplatz, einst Verkehrsknotenpunkt heute Mittelpunkt eines kantonalen Entwicklungsschwerpunktes. Insbesondere zeigt er das Potential der wirtschaftlichen Möglichkeiten des Standortes. Nicht mehr Visionen, sondern ausgereifte Projekte, welche in den kommenden Jahren realisiert werden. Diese Veränderungen sind Zeugen der aufstrebenden Gemeinde Emmen. Wohnen, leben, arbeiten in Zentrumslage. Optimal erschlossen und mit unmittelbarem Zugang zu vielfältigen Naherholungsgebieten.

Im Anschluss an diese Information war genügend Zeit, sich beim Apéro riche mit Christoph Zurflüh und dem Gemeinderat auszutauschen.